JEDES KIND IST WICHTIG!

Pressemitteilungen

  • München, 06. Juni 2017

    Start der Qualifizierung für die Familienstützpunkte des Landkreises München

    Koordinator*innen machen sich fit für eine beteiligungs- und bedarfsorientierte Arbeit

    Die Mitarbeiter*innen der GaBi-Geschäftsstelle des Instituts qualifizieren seit Mai 2017 in einer Fortbildungsreihe die Koordinator*innen der Familienstützpunkte des Landkreises München. Im Mittelpunkt stehen die Themen: Wirkorientierung, Beteiligungs- und Bedarfsorientierung, Netzwerkarbeit und ressourcenorientiertes Arbeiten. Die Auftaktveranstaltung am 15./16. Mai 2017 war neben den Koordinator*innen auch für Trägervertretungen geöffnet. Somit konnten bereits bei zwei Akteuren unterschiedlicher Entscheidungsebenen, erste Akzente für ein gemeinsames Vorgehen im Sinne von GaBi- ganzheitliche Bildung im Sozialraum gesetzt werden. Die Qualifizierungsreihe umfasst 3 Module und läuft noch bis Anfang 2018.


  • Hamburg, 01. Juni 2017

    Konsultationsstandort in Hamburg wird zehn Jahre alt

    Das Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) der „Kita Regenbogen“ aus Hamburg Lohbrügge, seit 2010 Kooperationspartner der Karl Kübel Stiftung, wird zehn Jahre alt. Und noch immer gehen den Mitarbeitenden die Ideen nicht aus.

    2015 beschloss die Einrichtung, ein mobiles Eltern-Kind-Zentrum in einer Wohnunterkunft für geflüchtete Familien im benachbarten Stadtteil einzurichten. An drei Tagen in der Woche zieht ein kleines Team in die Gruppenräume des Verwaltungscontainers. Die Frauen, Männer und Kinder dieser Unterkunft treffen hier stets auf offene Ohren, jede Menge Tipps sowie Spiel- und Freizeitangebote. Aus der Idee und ihrer erfolgreichen Praxis wurde ein Programm. Die Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration finanziert mittlerweile hamburgweit mobile Eltern-Kind-Zentren.


  • Bensheim, 22. Mai 2017

    Online-Befragung

    im Vorfeld des 6. Fachtags des Bundesverbandes der Familienzentren

    Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie führt zusammen mit dem Bundesverband eine Online-Befragung im Vorfeld des diesjährigen Fachtags am 23.11.2017 in Stendal zum Thema Familienzentren an den Schnittstellen von Bildung, Gesundheit und sozialräumlichem Wohlbefinden durch. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

     


  • Mit „Literacy“ wird die Fähigkeit verbunden, des Lesens und Schreibens kundig zu werden. Häufig denkt man dabei an das Erkennen von Buchstaben und Symbolen. Doch ebenso bedeutsam für das Schreiben ist die Fähigkeit, Geschichten nachzuerzählen oder frei erfinden zu können.


  • Dresden, 07. März 2016

    Weiterentwicklung von Kitas zu Eltern-Kind-Zentren in Sachsen

    GaBi-Team erhält Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

    Das GaBi-Team des Felsenweg-Institutes der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie hat den Zuschlag für die Projektleitung eines Modellprojektes „Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen zu Eltern-Kind-Zentren“ des sächsischen Staatsministerium für Kultus (SMK) erhalten.
    Weitere Informationen finden Sie unter
    www.ekiz-sachsen.de

    Der Mitteldeutsche Rundfunk Sachsen berichtet über das Landesmodellprojekt EKiZ


  • Dresden, 24. Februar 2016

    Ein Willkommensort für Familien

    Drop In(klusive) eröffnet zweiten Standort in Darmstadt

    Das bewährte Konzept der Drop Ins der Karl Kübel Stiftung eröffnet einen weiteren Standort. Nun gibt es auch in Darmstadt-Eberstadt die Möglichkeit für Eltern mit Kleinkindern niedrigschwellige Beratungsangebote zu nutzen – ein Treffpunkt für Familien jeder Herkunft.


  • Anlässlich der Verlängerung der Kooperation zwischen der Stadt Jena und der Familienkita Anne Frank mit der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie kamen die Partner zur Vereinbarungsunterzeichnung im Jugendamt Jena zusammen.


  • Dresden, 30. November 2015

    Hans-Werner Meyer ist GaBi-Botschafter

    Der bekannte Berliner Schauspieler und Künstler unterstützt GaBi-Engagement für Familienzentren.

    „Als Vater von zwei Kindern weiß ich, wie wichtig das unmittelbare Umfeld  für das Gelingen von Familie ist.“


  • Hessen/Dresden, 06. Oktober 2015

    Sommerzeit im GaBi-Team:

    Die Aktion Wunschbaum

    Das GaBi-Team war in den Sommermonaten auf verschiedenen Festen für Familien unterwegs. Durch die Aktion Wunschbaum kamen Kinder, Eltern und politische Vertreter miteinander ins Gespräch.


  • Dresden, 11. Juni 2015

    Familien im Blick

    GaBi-Begleitung für die DRK Hamburg Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

    Wie kann die Zusammenarbeit mit Familien einheitlich ausgerichtet und vertieft werden? Dieser Fragestellung widmet sich die DRK Hamburg Kinder- und Jugendhilfe gemeinsam mit dem GaBi-Team.

     


Seite 1 von 212

Ihr Ansprechpartner

Johannes Ebermann

Johannes Ebermann
Fachreferent für Kommunikation
+49 351 216 87-13
j.ebermann@felsenweginstitut.de