JEDES KIND IST WICHTIG!

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Einrichtungen für Kinder und Familien orientieren ihre Angebote inhaltlich und zeitlich an den Bedarfen der Familien.

Sie arbeiten bei der Suche nach Lösungen, um Familie und Beruf miteinander verbinden zu können, mit Eltern und Unternehmen zusammen. Von Besonders wichtig ist dabei, entsprechende Rahmenbedingungen der Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege zu entwickeln. Dazu zählen zum Beispiel:

  • die Anpassung der Betreuungszeiten an die Arbeitszeit der Eltern
  • die Betreuung über den Mittag hinaus, einschließlich Mittagessen
  • eine Notfallbetreuung, wie bei Erkrankung der Tagespflegeperson, bei kurzfristigen beruflichen Terminen, Arztbesuchen oder Erkrankung der Eltern, oder
  • eine regelmäßige Betreuung am Wochenende.

Die Zusammenarbeit mit wirtschaftsnahen Akteuren wird gefördert. Entwickelt werden zielorientierte Kooperationen mit Unternehmen und lokalen Schlüsselakteuren für betriebliche Kinderbetreuung oder andere Lösungen. Neben Betriebskindertageseinrichtungen sind auch kooperative Lösungen zur Hausaufgabenbetreuung oder gemeinsame Kinderhorte möglich.

Kernelemente